Sie sind hier: Startseite

Herzlich Willkommen bei den Freiwilligendiensten

Das bieten FSJ, BFD und BFD 27+

Das Deutsche Rote Kreuz ist der größte Träger für Freiwilligendienste in Deutschland. Du hast die Wahl – für Dich steht eine Vielzahl an unterschiedlichen Einsatzstellen zur Verfügung, die je nach Begabung und Interesse unterschiedliche Chancen Deiner persönlichen und beruflichen Entwicklung eröffnen. Dabei stehen wir allen Interessierten von Anfang an zur Seite. Wir helfen, eine optimale Stelle zu finden und bereiten auf den Einsatz vor. Wir informieren über Dein künftiges Engagement und geben Dir bei Deinem ersten Schritt Richtung Freiwilligendienst Hilfestellungen. In unseren Bildungsseminaren hast Du die Möglichkeit, Dich mit anderen Freiwilligen auszutauschen und neue Kompetenzen zu erlangen.

Wir vermitteln Stellen in Köln, Düsseldorf, Aachen, Düren, Bonn, im Rhein-Sieg-Kreis, im Rhein-Erft-Kreis, im Rheinisch-Bergischen-Kreis, im Oberbergischen Kreis, in Leverkusen und in der jeweiligen Umgebung.

Unsere Einsatzstellen für die Freiwilligendienste sind u.a. Förderschulen, Offener Ganztagsbereich, Krankenhäuser, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Kinderheime, Kindergärten, Jugendeinrichtungen, Mobile Soziale Dienste,  Rettungs- und Transportdienste...

Hier kannst du dich direkt bewerben!

Telefonische Stellenvergabe

Quelle: Wikimedia Commons

Auf der Karte kannst Du durch die farbige Abgrenzung Deine Region erkennen. Wir sind für dich erreichbar!

Weiße Gebiete kennzeichnen das Regionalteam West + Köln
Du erreichst das Team telefonisch zu festen Sprechstunden

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag
14:00 - 17:00 14:00 - 17:00 14:00 - 17:00 16:00 - 18:30
Aachen:  
Ruby Arambankudi 0221 93 190-586 fsj16@drk-koeln.de
Malin Schuhmacher 0221 93 190-580 fsj7@drk-koeln.de
Euskirchen und Umgebung:  
Jan Schröder 0221 93 190-584 fsj18@drk-koeln.de
Köln:  
Stefanie Böing 0221 93 190-43 fsj11@drk-koeln.de
Andrea Gladis 0221 93 190-42 fsj7@drk-koeln.de
Wiebke Göbel 0221 93 190-15 fsj@drk-koeln.de
Melanie Jansen 0221 93 190-585 fsj15@drk-koeln.de
Nadine Rögels 0221 93 190-37 fsj6@drk-koeln.de

Rote Gebiete kennzeichnen das Regionalteam Ost + Düsseldorf
Du erreichst uns täglich unter den angegebenen Telefonnummern. Wir freuen uns auch über Anfragen per E-Mail.

Zusätzlich sind wir für allgemeine Informationen und Fragen Donnerstags von 16:00 - 18:30 Uhr unter 0221 93 190-54 erreichbar

Bonn:  
Birgit Dorsten 0221 93 190-13 fsj10@drk-koeln.de
Düsseldorf:  
Jenny de Kruif 0221 93 190-36 fsj13@drk-koeln.de
Jana Nassheuer-Thrul 0221 93 190-54 fsj12@drk-koeln.de
Leverkusen und Umgebung:  
Birgit Dorsten 0221 93 190-13 fsj10@drk-koeln.de
Oberbergischer Kreis  
Benjamin Jeske 0221 93 190-581 fsj21@drk-koeln.de
Rhein-Erft-Kreis:  
Janica Minwegen 0221 93 190-51 fsj9@drk-koeln.de
Rhein-Sieg-Kreis  
Tim Küver 0221 93 190-44 fsj19@drk-koeln.de
Rheinisch-Bergischer-Kreis:  
Diana Bach 0221 93 190-48 fsj14@drk-koeln.de

Aktuelle Neuigkeiten

Infoabend am 26.10.2017

Wäre ein Freiwilligendienst etwas für dich? Komm vorbei und mach dich schlau!

Infoabend am 26. Oktober um 18:30 Uhr beim DRK Köln zum Thema Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD). Weitere Infos zu dieser Veranstaltung findet ihr auf unserer Facebook-Seite.

Freiwilliger im WDR-Fernsehen

Unser Freiwilliger Kubilay Celik war am Montag, den 02.10.2017 in der WDR-Sendung "Hier und Heute" zu Gast! Er berichtete dort über seine Erfahrungen im Freiwilligendienst und seine Pläne für die Zukunft. Wenn Sie die Sendung am Montag nicht gesehen haben, können Sie dies in der WDR-Mediathek nachholen.

Newsletter August-Oktober 2017

Wir freuen uns sehr Ihnen unseren aktuellen Newsletter August-Oktober 2017 im neuen Gewand präsentieren zu können!

Sie finden darin:
Zahlen und Daten rund um den Freiwilligendienst
Die nächsten Termine
Einblicke in unsere Arbeit
Und Sie erfahren Neues aus unserem Team.

Wenn Sie in den E-Mail-Verteiler aufgenommen werden wollen,
oder Fragen oder Anregungen haben schreiben Sie einfach eine Mail an:
Nicola Uthmann
fsj2@drk-koeln.de

Einsatzstellenkonferenz 2017

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr eine Veranstaltung für unsere Einsatzstellen in der Region West und Ost durchführen zu können. Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unserer Einsatzstellen, die die Freiwilligendienste verantworten und koordinieren. Weitere Informationen bezüglich Inhalt und Anmeldung für die Konferenz Ihrer Region finden Sie unter diesem Link: Region West oder diesem Link: Region Ost. Falls Sie den Termin der Konferenz Ihrer Region nicht wahrnehmen können, ist es möglich auch an dem jeweils anderen Tag teilzunehmen. Vermerken Sie dies bitte einfach entsprechend bei Ihrer Anmeldung. Bei Fragen rund um die Konferenz wenden Sie sich bitte an:

Nicola Uthmann
0221/93190 35
fsj2@drk-koeln.de

Das Team der Freiwilligendienste Köln freut sich auf Sie!

Teamer_Innen Fortbildung Juni 2017

Die "Neu-Teamer" vom Lehrgang im Juni 2017

Am Wochenende fand der erste Block der Teamer_innen-Fortbildung statt. Hier können Freiwillige lernen wie sie selbst Seminare gestalten können. Neben der Erläuterung von Rahmenbedingungen der Seminararbeit beim DRK Köln werden den Teilnehmenden in der zwölftägigen Fortbildung alle wichtigen pädagogischen Werkzeuge an die Hand gegeben um Bildungsseminare zu leiten. An dieser Stelle nochmal ein großer Dank an alle Einsatzstellen die uns hierbei unterstützen und ihre Freiwilligen hierfür freistellen!

Unser aktueller Newsletter ist am 9.6. erschienen

Sie können Auszüge daraus hier einsehen. Wenn Sie zukünftig unseren vollständigen Newsletter per Mail erhalten möchten, dann wenden Sie sich bitte an Nicola Uthmann: fsj2@drk-koeln.de

Vom Flüchtling zum Neu-Kölner in zwei Jahren

Jan Hussein betreut Grundschüler im Kölner Neubrück

Als einer der ersten Teilnehmer in unserem Projekt Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug (BFDmF), nutzt Jan-Hussein aus Syrien den Dienst um in Köln anzukommen und Fuß zu fassen.

Erfahren sie mehr über seine Geschichte im aktuellen DRK-Magazin Regional!

Freiwillige gesucht!

Wir vom DRK Köln suchen für unser Projekt „Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug“ (BFDmF) Freiwillige jeden Alters, die sich sozial engagieren wollen und gleichzeitig das Berufsleben in Deutschland kennen lernen möchten.

Menschen mit einem eigenen Fluchthintergrund als auch in Deutschland groß gewordenen Menschen, die sich z.B. in einem Flüchtlingswohnheim sinnvoll engagieren möchten sind in unserem Projekt herzlich willkommen.

Leistungen und Vorteile:

-       Arbeitsleben in Deutschland kennen lernen

-       monatliches Taschengeld

-       deutsche Sprachkenntnisse vertiefen

-       neue Kontakte knüpfen

-       qualifiziertes Abschlusszeugnis

 

Wir haben Einsatzstellen von Aachen über Köln bis in Bergische, von Bonn über den Rhein-Sieg Kreis bis nach Düsseldorf!

Interessierte können sich hier bewerben.

Es besteht auch die Möglichkeit sich direkt an die Projektverantwortlichen Birgit Dorsten (0221-93190 13) und Tim Küver (0221-93190 44) zu wenden um einen Termin zur persönlichen Beratung auszumachen.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Wir sind dabei! Infoveranstaltung: Medizinstudium in Deutschland und Europa

An der Universität zu Köln findet am Samstag, den 25. März 2017 um 10:00 Uhr eine Infoveranstaltung zum Thema "Medizinstudium in Deutschland und Europa" statt.

Bei dieser Infoveranstaltung werden auch Mitarbeitende und Freiwillige vom Deutschen Roten Kreuz das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst in Deutschland vorstellen.

Die Infoveranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit sich umfassend über die Zulassunsgbedingungen eines Medizinstudiums in Deutschland und Europa zu informieren. Das genaue Programm finden Sie hier: http://www.med2university.de/infoveranstaltung.html

 

Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug (BFDmF)

Seit dem 01.12.2015 wurde vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben das BFD-Sonderprogramm "Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug" (BFDmF) ins Leben gerufen. Für dieses Sonderprogramm (§18 BFDG) wurde das BFD-Kontingent um insgesamt 10.000 BFD Plätze erweitert, um die anfallende Arbeit im Flüchtlingsbereich zu unterstützen und die Integration von Geflüchteten zu fördern.

Das DRK KV Köln, Abteilung Freiwilligendienste, beteiligt sich in seiner Arbeit aktiv an dessen Umsetzung.

Weitere Informationen.

Freiwillige mit Migrationshintergrund

Vielfalt soll sich in der Gesellschaft und auch innerhald der Freiwilligendienste widerspiegeln. Hierbei ist die Gewinnung bisher
unterrepräsentierter Zielgruppen für die Inlandsfreiwilligendienste
ein Qualitätsmerkmal und zugleich ein Schlüssel für die Weiterentwicklung der Inlandsfreiwilligendienste im DRK, gerade auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels.
Folgender Ratgeber gibt einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen.
Zum Ratgeber

 

FAQs für Einsatzstellen

Hier finden Sie unter dem Punkt Downloads, eine Auflistung häufig aufkommender Fragen, die wir für Sie gesammelt und beantwortet haben. Daneben können Sie uns natürlich wieterhin direkt kontaktieren und weitere Fragen im persönlichen Gespräch klären. 

mehr

gefördert vom: